Druckvorlage Stiftungen Harzweser
Stiftung für Menschen mit Behinderung Harz-Weser
Rotemühlenweg 21
37520 Osterode am Harz
Tel.: 05522 961-311
E-Mail: info@stiftung-harzweser.de





Herr Reinhold Hohage (Rechtsanwalt und Spezialist im Sozial- und Erbrecht) wird anhand von Beispielen erklären, was passiert, wenn Eltern kein Testament verfasst haben und welche Bausteine beim „Behindertentestament“ berücksichtigt werden sollten, um die Angehörigen bestmöglich abzusichern.

Sechs junge Männer und fünf Frauen aus den Werkstattstandorten Dassel, Northeim, Holzminden und Osterode haben Anfang August ihre „Qualifikation zur zusätzlichen Betreuungskraft in der stationären Pflege“ begonnen.<mehr>

Am Dienstag, den 19. Juni 2018 fuhren Bewohner der Harz-Weser-Werkstätten gGmbH mit Mitarbeitern in die schöne Stadt an der Elbe. Ziel der durch die Stiftung für Menschen mit Behinderungen, Harz-Weser  geförderten Urlaubsreise war das Kennenlernen von Dresden mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten, aber auch Erholung und Spaß.<mehr>

16.05.2018

Veranstaltungskalender 2018

Auch für 2018 finden Sie auf unserer Internetseite alle wichtigen Veranstaltungen unserer Gründungsstifter. <mehr>

Die Bewohner der heiminternen Tagesstruktur der Lebenshilfe Northeim durften sich jetzt über eine Zuwendung der „Stiftung für Menschen mit Behinderung, Harz-Weser“ freuen.

Der idyllisch angelegte Garten der alten Villa im Bergmühlenweg 2 bietet viel Platz für die unterschiedlichsten Angebote. Und so waren Mitarbeiter und Bewohner begeistert über die von der Stiftung unterstützte Anschaffung eines neuen Outdoor-Entspannungsgerätes, der Holzschaukel.<mehr>

Im Juli fand eine ganz besondere einwöchige Segeltour auf der Ostsee statt, an der sechs Beschäftigte der Harz-Weser-Werkstätten aus Osterode und Holzminden teilgenommen haben. Unter Leitung von Martin Hoff, Geschäftsführer Hoff Kaffeesysteme GmbH, stachen insgesamt 24 Personen von Heiligenhafen in Richtung Dänemark in See.  <mehr>

„Wir freuen uns mit der Stiftung kontinuierlich neue und innovative Projekte in der Region zwischen Harz und Weser fördern zu können.“ Martin Hoff, wiedergewählter Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung für Menschen mit Behinderung, Harz-Weser ist überzeugt, dass die Arbeit der Stiftung in den richtigen Bahnen läuft.  <mehr>